.
.

Update vom 05.04.2022

Uns erreichten gerade die ersten Anfragen nach Möbeln, eine ukrainische Familie hat eine Wohnung finden können, doch leider ist sie komplett unmöbliert. Da unsere Lagerkapazitäten stark begrenzt sind, werden wir nur als Vermittler auftreten können. Mögliche Spenderinnen und Spender können uns gerne Bilder ihrer Möbel an unsere E-Mail Info@Runder-Tisch-Moehnesee.de zusenden, wir würden sie bei uns sammeln, ggf. auf unserer Homepage veröffentlichen bzw. direkt an Interessenten weiterleiten.

Konkret angefragt wurde aktuell:
1 Tisch mit 6-8 Stühlen
1 Küche mit Elektro-Geräten
1 Kleiderschrank, 1 Kommode
1 Garderobe

Des weiteren werden gebraucht: Renovierungsmaterial (z.B. Wandfarben, Tapete, …)




Update vom 01.04.2022

Ihr seid einfach großartig, dank euch konnten wir heute einen kompletten Bully voll mit Handtüchern, Bettwäsche, Decken und Reisebetten in die Sporthalle in Völlinghausen bringen. Nun ist sie bereit, im Notfall als Erstaufnahmestation benutzt zu werden! Desweiteres haben wir Kontakt mit einem weiteren Fahrer aufnehmen können, der am kommenden Freitag Richtung Polen aufbricht und die ankommenden Flüchtlinge  unterstützen möchte.

Aktualisierte Liste Samstag 10.00-12.00 Uhr, besonders gebraucht werden aktuell:


Lebensmittel (Dosen, Nudeln, Tütensuppen, ...)
Hygieneartikel
Waschmittel
Verbandsmaterial, Medizin (auch abgelaufen)



Update vom 18.03.2022

Die ersten Menschen aus der Ukraine sind am Möhnesee angekommen. Anfragen aus den Dörfern häufen sich. Auch die Gemeinde Möhnesee selber bittet um Unterstützung. Gerne sind wir bereit dazu! Anbei die aktuelle Bedarfsliste:

Für die Krankenhäuser/Erste Hilfe
- Verbandsmaterial und Erste-Hilfe-Kasten (auch mit abgelaufenem Datum!)
- Rettungsdecken
- Medikamente (Schmerzmittel, entzündungshemmende Mittel, Antibiotikum, Antikoagulanzien (zur Hemmung der Blutgerinnung), Fiebermittel, Wundheilmittel, Desinfektionsmittel, Medikamente gegen Erkältung, Hustenmittel, Durchfall usw.)
- lnjektionsnadeln und Spritzten
- lnfusionssets und -flüssigkeiten
- Faden und chirurgische Kits
- medizinische Kleidung (einschließlich Schürzen)
- Kits zur Blutentnahme und -lagerung
- Rollatoren / Rollstuhle / Krücken (Gehhilfen)


Für die Menschen auf der Flucht
- Kinderwagen
- haltbare Nahrungsmittel / Fertiggerichte (kein Tierfutter)
- laktosefreie Nahrungsmittel
- Milch für Neugeborene / Babynahrung
- Wasserreiniger/Wasserfilter
- Waschmittel / Waschpulver
- Schlafsäcke
- Luftmatratzen / Isomatten
-Wolldecken
- Taschenlampen und Batterien
- Powerbanks
- Verlängerungskabel
- Stromerzeuger
- tragbare Heizgerate

Für die angekommenen Menschen in der Gemeinde
- Kissen / Kopfkissen
- Bettlaken und Bettbezüge (keine Bettdecken)
- Hygieneartikel (Zahnbürsten, Zahnpasta, Damenbinden, Tampons, Windeln,
Duschgel, Seife, Shampoo, etc.)

Für den ukrainischen Zivilschutz
- Akkuschrauber (mit Bits und Bohrern)
- Kettensägen einschließlich Betriebsstoffe
- Ersatzketten für Kettensägen
- Nachtsichtgeräte, Walkie-Talkies, tragbare Funkgeräte
- Zelte mit sehr großem Fassungsvermögen
- Wasserspeichertanks mit Schutzhülle
- Druckschläuche (110 mm Durchmesser, 40 m Länge)
- Hochdruck-Hydraulikschläuche (12 mm Durchmesser, 10 m lang)
- mobile Kunststoffwassertanks mit einem Fassungsvermögen von 3-5 m3


Anziehsachen werden aktuell kaum benötigt, jedoch haben wir bereits die ersten Anfragen nach Kleidung von angekommenen Familien erhalten. Sobald sich die Lage diesbezüglich ändert, melden wir uns!

Wie immer vielen lieben Dank für eure Unterstützung!





Update vom 03.03.2022

Liebe Freunde,

Ihr wisst, wir melden uns nur, wenn es brennt. Und es brennt wirklich. Wir haben Krieg in Europa!

Es sind von uns private Kontakte in die Ukraine geschaffen worden. Die ersten Transporte laufen mit Lagerware. Aber es muss weiter gehen. Die Sammlung am Samstag (10:00 Uhr - 12:00 Uhr) steht unter dem Motto Ukraine. 

Als Erstes brauchen die Krankenhäuser in der Ukraine dringend:

Antibiotikum

Schmerzmittel

Antikoagulanzien (Gerinnungshemmer)

Faden und chirurgische Kits

Sterile Verbände

Kompressionsausstattung

Infektionsnadeln und Spritzen

Desinfektionsmittel

Infusionssets und -Flüssigkeiten

Rettungsdecken

(Die Sachen dürfen abgelaufen sein! - Alte Verbandskästen aus Autos sind toll)


Für die Flüchtlinge an der Grenze brauchen wir:

Schlafsäcke und Wolldecken

Luftmatratzen und Isomatten

Reiseapotheke und verschreibungsfreie Medikamente (auch abgelaufen)

Powerbanks

Taschenlampen mit Batterien

Solarladegeräte für Handys

Hygieneartikel

Kerzen


Die Erstankommenden freuen sich über:

Jede Form von Hausrat

Handtücher

Bettwäsche (Bitte nur die Bezüge, noch können wir mehr nicht organisieren, auch Anziehsachen werden erstmal nicht gebraucht, wir nehmen sie natürlich für unsere Kleiderkammern.)


Wer den ukrainischen Zivilschutz unterstützen möchte:

Kettensägen

Funkgeräte

Strom-Generatoren

Decken

Verlängerungskabel


Es wird noch soviel mehr gebraucht. Es gibt soviel mehr zu erzählen. Wir halten Euch auf den Laufenden! Wir freuen uns auf Samstag, wir freuen uns auf Euch! - Danke!










Update 06.09.2021

Elke Steiner von der Betreuung der Malteser in der ZUE Möhnesee hat uns um nachfolgende Veröffentlichung gebeten:

Ich würde mich gerne mal bei allen Spendern der letzten Woche bedanken. Wir arbeiten uns im Moment durch die ganzen zahlreichen Spenden und sind begeistert... ! Die Leute haben genau das gebracht, was wir uns gewünscht haben, das ist einfach super! Ich bedanke mich ganz herzlich im Namen der Bewohner und der Malteser von Echtrop und Soest. Wir haben uns unheimlich über die vielen Spenden gefreut und schon in so viele glückliche Gesichter geschaut.!

DANKE



Update 28.08.2021 - 17:00

Was war das für ein Tag!

Von 8:30 an Auto um Auto, Spende um Spende! Gitterbox um Gitterbox wird in die Hallen gefahren und grob sortiert, Bulli um Bulli bringt Spenden zur Feinsortierung. Eine Riesenaktion! Gut, dass wir in den letzten Jahren lernen konnten damit umzugehen. Unordnung ja, aber Chaos ist ausgeblieben.

Bei Euch Allen die Ihr so viel gespendet habt und wie selbstverständlich mit angefasst habt, wollen wir aus tiefsten Herzen Danke sagen. Für gute Gespräche war heute leider nicht viel Zeit. Das holen wir nach! Aber Möhnesee hat heute Zeichen gesetzt. Ihr habt Zeichen gesetzt. Was die Politik nicht kann, nicht will oder nicht macht: Möhneseeer Bürger*innen schaffen das.

Wir wollten Kleidung für 170 Menschen, Betten für Kinder und Erstlingsausstattung. Wir haben alles bekommen und noch so viel mehr. Einfach so - an einem einzigen Tag! Ab Montag wird verteilt!

Das ist heute ein guter Tag. Wir sind müde, erschöpft aber vor allem überglücklich. Das Team vom Runden Tisch, die Malteser und viele, viele Flüchtlinge haben neben all den Spenden etwas wirklich Wertvolles bekommen. Etwas, was man mit Geld eben nicht kaufen kann - Herzlichkeit, Hilfsbereitschaft, Liebe, Verständnis.

Das ist Willkommenskultur, das ist Lebensqualität, das ist Möhnesee!

Wir sind weiter für Euch da, Samstags von 10:00 - 12:00 aber heute, heute lieben wir Euch einfach nur und werden den Abend jetzt als überglückliche, grundzufriedene Menschen ausklingen lassen.

Nochmals Danke, Euer Team vom Runden Tisch


Die ersten Flüchtlinge aus Afganistan sind eingetroffen!

Viele sind über die aktuelle Lage in Afganistan betroffen - bei uns im Kreis Soest sind die ersten Gäste eingetroffen. Sie werden in der ZUE in Soest untergebracht. Nach unseren Informationen sind es weit über 100 Personen.

Für so viele Menschen ohne Kleidung zum Wechseln ist die Kleiderkammer dort natürlich nicht ausgelegt. Wir vom Runden Tisch sammeln nicht nur für Flüchtlinge, sondern auch für Obdachlose, sozial Schwache, Altenheime, Opfer von Katastrophen usw. 

Daher haben wir aktuell zu wenig von machen Dingen!

Wir benötigen dringend:

Kleidung für Männer, und zwar alles und in allen Altersklassen so wie Kindererstausstattung inklusive Kinderbetten.

Bitte helft uns, unseren Gästen zu helfen.

Wir werden die reguläre Sammlung am Samstag den 28.8.2021 auf die Zeit von 10:00 - 12:00 Uhr ausweiten und speziell für Afganistan sammeln.

Wir freuen uns auf Euch,

Liebe Grüße,

das Team vom Runden Tisch Möhnesee